Bundesverband Deutscher Stiftungen
Der Bundesverband Deutscher Stiftungen ist das bundesweite Netzwerk von Stiftungen. Der Verband vertritt die Interessen der rund 21.000 Stiftungen in Deutschland. Mit mehr als 4.200 Mitgliedern seit der Gründung im Jahr 1948, ist er der größte und älteste Stiftungsverband in Europa. Auf nationaler und internationaler Ebene vertritt der Verband die Anliegen deutscher Stiftungen, Stifterinnen und Stifter gegenüber Politik und Öffentlichkeit, setzt sich für die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen ein und fördert auf diese Weise das Engagement sowie die Leistungsfähigkeit der Stiftungen.
Um die Vernetzung der Stiftungen untereinander zu fördern, bietet der Verband vielfältige Veranstaltungen an, veröffentlicht Publikationen und Daten über das deutsche Stiftungswesen und vermittelt Wissen zu stiftungsrelevanten Themen.

1
Vgl. Bundesverband Deutscher Stiftungen (www.stiftungen.org)


Aktionsbündnis Seelische Gesundheit
Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit ist eine bundesweite Initiative, die sich für die Förderung der seelischen Gesundheit und die Aufklärung über psychische Erkrankungen in der Bevölkerung einsetzt. Das Bündnis verfolgt das Ziel, dass Menschen mit psychischen Erkrankungen gleichberechtigt und ohne Vorurteile in unserer Gesellschaft behandelt werden.
Die bundesweite Initiative wurde 2006 von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPB) gemeinsam mit Open the doors als Partner des internationalen Antistigma-Programms gegründet und wird seit 2008 durch das Bundesministerium für Gesundheit gefördert. Gemeinsam mit seinen rund 100 Mitgliedsorganisationen, darunter Selbsthilfeverbänden der Betroffenen und Angehörigen von Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie viele Verbänden aus den Bereichen Psychiatrie, Gesundheitsförderung und Politik, trägt die Initiative mit vielfältigen Aktivitäten zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen bei.2


2 Vgl. Aktionsbündnis Seelische Gesundheit (www.seelischegesundheit.net)